Das neue didaktiv ist da. Lassen Sie sich inspirieren von praxisorientierter und forschungsbasierter Lehre!

Was hat Kaffeesatz mit Projektstudium zu tun? Wie kann man Informatik in einer Zweizimmerwohnung anfassen? Wie wird die Zukunft in der Wirtschaftsinformatik abgebildet? Oder wie bringt man Studierende dazu, wie Daniel Düsentrieb zu tüfteln und innovative Ideen zu entwickeln?

Praxisorientierte und forschungsbasierte Lehre ist ein Strategieziel der Berner Fachhochschule.

Das macht Sinn, denn Studierende können so komplexe, auch überfachliche Kompetenzen aufbauen. Das ist ausserdem motivierend dank direktem Bezug zur Praxis und selbständigem Tüfteln.

Praxisorientierte und forschungsbasierte Lehre an der BFH umfasst nicht nur «Forschendes Lernen» im eigentlichen Sinn, sondern auch die Hinführung und Vorbereitung auf dieses anspruchsvolle Konzept. Zum Beispiel, wenn beim Problem-Based Learning Herausforderungen aus der Praxis Ausgangspunkt für Lernprozesse sind oder wenn Studierende mit einem Flipped-Classroom-Ansatz lernen, wissenschaftlich zu schreiben.

Im didaktiv zeigen wir Ihnen hervorragende Beispiele praxisorientierter und forschungsbasierter Lehre

Wollen auch Sie Projekte praxisorientierter und forschungsbasierter Lehre in Ihrem Studiengang implementieren? Die Fachstelle Hochschuldidaktik & E-Learning unterstützt Sie dabei.