question-mark-1105892_1280Die Zeit der Onlineprüfungen ist angebrochen. An vielen Universitäten und Institutionen werden neue Technologien entwickelt, welche Onlineprüfungen sicher machen. Noch viel wirkungsvoller für die Lehre sind aber formative Tests. Während des Semesters sind solche Tests zu den aktuellen Lernschritten ein hilfreiches Mittel, um den Lernprozess bewusst zu machen und zu beobachten. Genau dies bedeutet der Begriff «formatives Testen». Nicht das Prüfen, sondern das Unterstützen steht im Zentrum. Sie können die Lektüre eines Textes mit Quizfragen unterstützen, genauso wie das gemeinsame Erarbeiten von Aufgaben.
Am 26. April zeigt das HdEL-Team im Moodle-Mini-Kurs Tests in Moodle konzipieren die ersten Schritte rund um dieses wirkungsvolle Werkzeug.
Bildschirmfoto 2016-04-13 um 09.11.19Und nun gibt es eine Ergänzung dazu online: Einen umfassenden Einführungskurs in die Moodle-Aktivität «Test». Die Schweizer E-Learning-Expertin Miriam Fischer, derzeit in Kalifornien zuhause, zeigt strukturiert und Schritt für Schritt alles rund um Tests in Moodle. Online-Kurse sind ein ebenso mächtiger Trend der Bildungswelt wie das formative Testen. Dies ist eine gute Gelegenheit, es auszuprobieren. Der Kurs Tests und Quizzes erstellen in Moodle wird bei Udemy angeboten, einer Lernumgebung die von vielen Dozierenden in verschiedenen Sprachen als ihr eigenes erweitertes Klassenzimmer genutzt wird. Wir haben es ausprobiert. Motivierend und ohne Stress führt Miriam Fischer durch die vielen Möglichkeiten der Aktivität und bietet individuellen Support. Wer sich die Zeit nimmt, wird viel profitieren. Es lohnt sich.
Und natürlich unterstützen auch wir von HdEL die Umsetzung dieses Online-Kurses in der Lehre. Interessierte können sich gerne bei uns melden.